Verschiedene IoT Infrastrukturen


Unsere Kunden können frei wählen, welche Art von IoT-Infrastruktur sie für die Datenkommunikation nutzen wollen. Entweder möchten sie ihr eigenes Switzercloud IoT-Netz bauen, indem sie eigene Gateways installieren. Alternativ können sie auch bereits vorhandene öffentliche oder Community-basierte Netzwerke verwenden.
Switzercloud Netzwerk IoT
  • Öffentlich

    Das Funknetz gehört einem Telekommunikationsanbieter oder einem Drittanbieter, wird von diesem betrieben und ist regional oder landesweit für die Öffentlichkeit verfügbar. Der Betreiber bestimmt, welche Art (Innen / Außen) und welches Gebiet (ländlich, vorstädtisch, städtisch) abgedeckt wird. Der Service wird meist als Abonnement angeboten und es können je nach Anbieter Gebühren anfallen für beispielsweise Datenvolumen, Anzahl der Datenpakete, Anzahl Geräte usw. Beispiel: Swisscom, Sigfox, etc.
  • Privat

    Das Funknetz gehört einem privaten Unternehmen oder entsteht aus Projekten oder einem Konsortium. Das Netzwerk wird der Öffentlichkeit nicht angeboten. Der Ort und die Ort IoT-Anwendung definieren die Art und Reichweite der Netzabdeckung. Das Netzwerk wächst meist organisch mit der Umsetzung neuer Anwendungen. Beispiel: Energieversorger, Städte und andere Unternehmen.
  • Offene Community

    Auch als virale Netzwerke bekannt zielen Open-Community-Netzwerke darauf ab, allen einen kostenlosen IoT-Zugang zu ermöglichen. Die IoT-Infrastruktur wird üblicherweise von Entwicklern und Enthusiasten betrieben und von gespendeten Mitglieder-Gateways erstellt und erweitert. Die Mitglieder helfen einander und liefern ihren Beitrag bei der Softwareentwicklung. Beispiel: The Things Network.
  • Hybrid - Mix

    Normalerweise eine Mischung aus privaten und Community-Modellen. Hybridmodelle sind eine Vereinigung mehrerer privater Netzwerke, die zu einem großen IoT-Netzwerk zusammengeschlossen sind. Jedes neue Gateway erweitert die Konnektivität für alle Mitglieder. Dies nutzt den Vorteil einer gemeinsam genutzten IoT-Infrastruktur, wobei jeder Teilnehmer manchmal ein fremdes Gateway zum Transport von seinen Daten verwenden kann. Beispiel: Die Switzercloud

Nicht sicher, welches Modell am besten zu Ihnen passt?

Diskutieren Sie dies mit uns jederzeit unverbindlich. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch gerne bei weiteren Fragen.

2020 © Brunata AG | Breitli 1 | CH-6072 Sachseln | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!