Was ist LoRaWAN


LoRaWAN™ (Long Range Wide Area Network) ist ein drahtloses Protokoll für IoT Lösungen und gehört zur Familie LPWAN (Low Power WAN). Über die energieeffiziente Verbindung können Messdaten aus Sensoren ausgelesen und Befehle an IoT-Geräte verschickt werden.
Eigenschaften von LoRaWAN
  • Reichweite

    Mit LoRaWAN™ werden Daten mehrere Kilometer per Funk übertragen und dank guter Durchdringung auch in Gebäude und Keller. Die lokalen Gegebenheiten wie Hügel, Gebäude und anderes haben einen Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Gerade bei indoor-Anwendungen ins Untergeschoss reduzieren sich die realisierbaren Distanzen oft auf unter 1 km. Im Vergleich zu anderen Funktechnologien ist das jedoch immer noch sehr gut.
  • Energiebedarf

    IoT-Geräte und die Technologie LoRaWAN™ selbst benötigen im Betrieb sehr wenig Energie. Viele Sensoren sind Batterie betrieben und funktionieren bis zu 10 Jahre oder länger ohne Batteriewechsel. Die erreichbare Lebensdauer hängt dabei von der Datenmenge, der Funkqualität und der Übertragungshäufigkeit ab.
  • ISM-Lizenzband

    Ein ISM-Frequenzband benötigt für die Verwendung keine Lizenzen und kommt in vielen alltäglichen Anwendungen zum Einsatz wie zum Beispiel im Garagentor oder im Babyphone. Der ISM-Frequenzbereich von LoRaWAN™ ist in Europa um 868 MHz. In anderen Ländern sind die Frequenzen anders, aber immer unter 1'000 MHz.
  • Kostenstruktur

    Die einmaligen Preise für LoRaWAN™ IoT-Geräte bewegen sich zwischen 20.- und etwa 350.- Schweizer Franken. Für sehr spezifische Anwendungen oder qualitativ hochstehende Messgeräte sind Preise ab CHF 500 möglich. Im Betrieb sind die reinen Verbindungskosten eines Geräts mit LoRaWAN™ um die CHF 10.- pro Jahr und damit erheblich günstiger wie beispielsweise ein SIM-Abo.
  • Ecosystem

    Immer mehr Hersteller und Anbieter von Hardware oder Software sind Mitglied in der internationalen Non-Profit-Organisation, LoRa® Alliance. Die über 500 Mitglieder zählende schnell wachsende Community ist zuständig für die Weiterentwicklung von LoRaWAN™.
  • Wem gehört LoRaWAN™

    Die Spezifikation LoRaWAN™ wird von der LoRa® Alliance festgelegt, ist frei verfügbar und nutzt ein proprietäres und patentiertes Übertragungsverfahren mit der Bezeichnung LoRa® der Firma Semtech Corporation.

2018 © ZENNER Connect AG | Breitli 1 | CH-6072 Sachseln | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!