Kühlkettenüberwachung


Wenn ich meine Lagerbedingungen kenne, bleiben meine Waren und Vorräte frisch.

Stellen Sie sich vor, jemand hat die Türe zum Kühlraum länger als 5 Minuten offengelassen und die Beleuchtung im Vorbereitungsraum blieb über Nacht mal wieder eingeschaltet. Der Entfeuchter funktionierte am Wochenende nicht mehr und Wasser tropfte auf den Boden.
Über diese und viele andere Situationen will ich automatisch von der Switzercloud informiert werden, sodass ich sofort eingreifen und das Problem beheben kann. Im Idealfall bevor es meine Kunden überhaupt bemerken. Damit ich mich auf mein Tagesgeschäft konzentrieren kann, soll das Team hinter der Switzercloud alle notwendigen Komponenten organisieren und für mich die gesamte Lösung betreiben.

Ihr Kundennutzen


  • Besseres Handling und
    effizientere Prozesse
  • Reduktion von
    Verderb und Abfällen
  • Trendklimasysteme in
    quasi Echtzeit
  • Automatische Berichte
    und Benachrichtigungen

Unsere Kunden & Partner


  • Apotheken
  • Krankenhäuser & Gesundheitseinrichtungen
  • Lebensmittel-Unternehmen
  • Restaurants, Supermärkte und Cafés

Inklusive Endanwendung


Sie erhalten Zugang zu Colibird, der passenden Switzercloud-Endanwendung für diese Lösung. Die Sensordaten wie Temperatur, Feuchte, Türkontakte, Positionen oder andere werden von Colibird praktisch in Echtzeit in der gewünschten Feinheit dargestellt.

Colibird weiss, wann mal etwas nicht so ist wie es sein sollte und teilt es Ihnen dank dem integrierten Überwachungs- und Benachrichtigungssystem auch sofort mit. Erstellen Sie spezifische, umfangreiche Dashboards Ihrer Anlagen mit wenigen Klicks und bleiben Sie stets informiert.

Vom Sensor bis zur Endanwendung
Auspacken. Einstecken. Läuft.


Sensoren

In Switzercloud-Lösungen messen Batterie betriebene Sensoren verschiedene Parameter und senden sie zur weiteren Verarbeitung an die Switzercloud.
  • Temperatur, Feuchtigkeit, CO2
  • manuelle Taster, Helligkeit
  • Tür- und Fensterkontakte, viele andere

Gateways

Die Sensoren senden die Messdaten ans Gateway. Vielleicht mit LoRaWAN, Sigfox oder einer anderen IoT-Technologie. IoT-Gateways bieten in und ums Gebäude einen guten Empfang und benötigen einen Internetanschluss.

Das IoT-Gateway verbindet alle Ihre Sensoren mit der IoT-Plattform auf der Switzercloud.

IoT Plattform

Auf der Switzercloud werden die Rohdaten der Sensoren verarbeitet, sicher gespeichert und für Sie übersichtlich aufbereitet. Neben der IoT Plattform stehen Ihnen mehrere Endanwendungen für Sie und Ihre Endkunden zur Verfügung.

Partnering

Positionieren Sie sich mit Ihrem Unternehmen als IoT-Serviceanbieter.
Durch die Flexibilität der Switzercloud als IoT-Basisplattform können Sie vorhandene Services anbieten und eigene IoT-Angebote erstellen, zugeschnitten auf Ihre Kunden.

2018 © ZENNER Connect AG | Breitli 1 | CH-6072 Sachseln | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!